Zum Anfang springen

Minerve

Am Zusammenfluss von Cesse und Briant liegt auf einem Felsvorsprung das alte Weinbauerndorf Minerve. Das Minervois, die das Dorf umgebende Landschaft im Südwesten des Département Hérault gelegen, ist besonders bei Weinkennern bekannt.

Das Auto läßt man am besten auf einem der Parkplätze an der steinernen Brücke stehen und kann das einen Rundgang durch die steilen und engen Gassen des Dorfes unternehmen. In der romanischen Kirche Saint-Etienne steht einer der ältesten Marmoraltare Europas aus dem Jahre 456.


  Anzeige
    





Karte Minerve

Hier finden Sie die kombinierte Landkarte / Satellitenansicht von Minerve - Languedoc-Roussillon

Mit der Maus können Sie den Ausschnitt beliebig verschieben. Alternativ können Sie auch die Pfeilbuttons oben links verwenden. Die Plus- und Minusbuttons dienen zum Zoomen des Ausschnittes.
Per Button können Sie zwischen Karte, Satellit und einer kombinierten Ansicht hin- und herschalten.

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.






Seitenanfang