Zum Anfang springen

Camargue

Mystisch und einzigartig - die Camargue

Die Camargue im Süden Frankreichs inmitten des größten Flussdeltas Europas, dem Rhonedelta, ist hauptsächlich als Naturschutzgebiet bekannt. Aber die fast 1000 mē große Region ist auch bekannt für seine weißen Camague-Wildpferde und die Camargue-Stiere , die zwar alle im Freien leben, aber nicht wild, denn sie haben alle Besitzer. Aber auch als Salzland und seine Salinen ist die Camargue recht bekannt, ebenso wie die größte Stadt der Region, der Wallfahrtsort Les-Saintes-Maries-de-la-Mer, dessen aus dem 9. Jahrhundert stammende Wehrkirche die Reliquien der Heiligen Maria Jakobäa und der Heiligen Maria Salome beheimatet.

Die Landschaft der Camargue ist nicht nur durch ihre weiten Wildflächen einzigartig. Entstanden durch Sand-, Schlamm- und Kieselsteinablagerungen im Laufe der Jahre ist die Landschaft heute eine einzigartige Symbiose aus Sumpfgebiet, Salzflächen, weitem Weideland, der Flusslandschaft und dem Meer.

Camargue-Liebhaber zieht es immer wieder in diese einzigartige Gegend, aber auch Camargue-Neulinge sind verzaubert von dem Flair der Landschaft, dem mystischen Zauber, der sie umgibt. Besonders, wenn man sich die Mühe macht, mal abseits der Straßen durch die Natur zu wandern, erkennt man die ganze Schönheit der Camarque, sieht die Wechselspiel des Lichts und erkennt die ganze Urwüchsigkeit.


  Anzeige
    

Aber nicht nur das Binnenland der Camargue ist ein bemerkenswertes Urlaubsziel, auch die Küste ist ein Urlaubsparadies. Der sehr feine Sand lädt nicht nur zu langen Strandspaziergängen ein, Kinder fühlen sich an den feinen, flachen Sandstränden pudelwohl und können gefahrlos spielen, während die Eltern die Sonne der Mittelmeerküste genießen. Die Camargue-Küste bietet auch an Freizeitangeboten all das, was man im Urlaub am Mittelmeer erwarten kann, wie beispielsweise sämtliche Wassersportarten und alle anderen Aktivurlaubsangebote. Da die Camargue ja auch eine bekannte Pferderegion ist, gibt es auch Reitställe, in den Pferde gemietet werden können. So ein Ritt entlang der langen Strände der Camargue ist nicht nur für passionierte Reiter ein unvergleichlicher Genuss.

Zu einem perfekten Urlaub gehört natürlich auch ein perfektes Urlaubsquartier. Das Angebot an Hotels und Ferienwohnungen bzw. Ferienhäuser ist groß; auch Campingplätze gibt es reichlich. Für FKK-Liebhaber gibt es auch die entsprechenden Nudistencamps. Die Preise, die natürlich entsprechend der unterschiedlichen Ausstattung ziemlich variieren, sind aber vom Niveau her durchaus bezahlbar.

Eine besondere Art, die Camargue kennen zu lernen, ist der Urlaub im Hausboot. Mit einem gemieteten Hausboot, für das ein Führerschein nicht erforderlich ist, die Rhone entlang zu schippern, die Zeit vollkommen zu vergessen, weil man komplett sein eigener Herr ist, und das zu Preisen, die denen der Ferienhäuser entsprechen, das ist schon etwas ganz Besonderes. Die mystische, weite Landschaft vom Wasser aus zu sehen, ermöglicht ganz neue Eindrücke, die man von Land aus nie haben kann.






  Anzeige




Karte Camargue

Hier finden Sie die kombinierte Landkarte / Satellitenansicht der Camargue - Provence

Mit der Maus können Sie den Ausschnitt beliebig verschieben. Alternativ können Sie auch die Pfeilbuttons oben links verwenden. Die Plus- und Minusbuttons dienen zum Zoomen des Ausschnittes.
Per Button können Sie zwischen Karte, Satellit und einer kombinierten Ansicht hin- und herschalten.

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.












Empfehlungen:





Seitenanfang